WM 2010 – Spielplan Viertelfinale Teams stehen fest, es wird heiß – Spanien als letztes Team weiter

So eben ging das letzte Achtelfinalspiel Spanien gegen Portugal zu ende. Damit endete auch das Achtelfinale und nun wissen wir welche vier Spiele als nächstes auf uns warten. Ganz Deutschland hat natürlich mitbekommen wie sich Jogis Team gegen England durchsetzen konnte und auch das Argentinien, wenn auch mit schlechter Startphase, locker den Einzug in die nächste Runder der WM schaffte.

Die Viertelfinalspiele werden am Freitag, den 02.07.2010 und am Samstag den 03.07.2010 ausgetragen. Den Start machen Die Niederlande, die gegen den einen der größten Favoriten antreten müssen, Brasilien. Das Spiel Niederlande gegen Brasilien wird um 16:00 Uhr angepfiffen und von der ARD (Das Erste) übertragen.

Am Abend gibt es die letzte afrikanische Mannschaft, die noch bei der WM dabei ist, zu sehen. Ghana muss sich gegen Uruguay behaupten, wenn sie eine Runde weiter wollen. Das Halbfinale winkt und sicherlich wird ganz Afrika die Ghanaer anfeuern. Bei Uruguay gegen Ghana wird es den Anstoß um 20:30 Uhr geben und auch hier wird die ARD übertragen.

Samstag wird es dann ganz besonders heiß, nicht nur das Wetter in Deutschland wird die Fans zum Schwitzen bringen. Wahrscheinlich auch unsere Spieler, denn die müssen am 03.07.2010 um 16:00 Uhr gegen Argentinien ran, die als zweiter großer Favorit auf den WM-Sieg gelten. Deutschland gegen Argentinien wird eine riesen Herausforderung für das DFB-Team werden. Die Übertragung übernimmt das ZDF!

Sollte Deutschland gewinnen, werden die Jungs und die Fans dann am Abend sehen wer der nächste Gegner sein wird. Das letzte Viertelfinale bestreiten Paraguay und Spanien. Die sich beim letzten Achtelfinalspiel als Sieger durchsetzen konnten. Paraguay gegen Spanien wird um 20:30 Uhr angepfiffen und ebenfalls beim ZDF gezeigt.

Dann heißt es erst mal kleine Verschnaufpause. Die Halbfinalspiele finden am 06.07.2010 und am 07.07.2010 statt. Ob Deutschland dann noch dabei sein wird, zeigt sich am Samstag, doch auch wenn sie es nicht schaffen sollten, so bleibt es spannend. Wer wird den Pokal der Weltmeisterschaft 2010 mit nach Hause nehmen dürfen? Wir kommen der Antwort immer näher.

WM 2010 – Gruppenrunde beendet – Überblick, wer spielt wann gegen wen im Achtelfinale!

Die Gruppenphase ist nun beendet und jetzt heißt es Siegen, denn eine Niederlage bedeutet das Aus. Schon heute (26.06.2010) Nachmittag findet das erste Spiel des Achtelfinales statt. Hier ist ein Überblick über die Spiele, die uns in Kürze erwarten.

Achtelfinale:

26.06.2010
16:00 Uhr -> Uruguay gegen Südkorea
20:30 Uhr -> USA gegen Ghana

27.06.2010
16:00 Uhr -> Deutschland gegen England
20:30 Uhr -> Argentinien gegen Mexiko

28.06.2010
16:00 Uhr -> Niederlande gegen Slowakei
20:30 Uhr -> Brasilien gegen Chile

29.06.2010
16:00 Uhr -> Paraguay gegen Japan
20:30 Uhr -> Spanien gegen Portugal

Da warten ein paar wirklich spannende Spiele auf uns. Nicht nur das Prestige-Duell Deutschland gegen England verspricht einen Fussball auf hohem Niveau. Besonders freuen darf man sich sicherlich auch auf Spanien gegen Portugal. Zwei Teams die man ganz vorne gesehen hat, doch eines wird sich am 29.06.2010 verabschieden müssen. Wird es der Europameister sein oder wird Christiano Ronaldo in sein Trikot heulen?

Für Deutschland wird es aber morgen erst mal heiß. Gegen England wird es nicht leicht werden, aber die Mannschaft rund um Kapitän Philipp Lahm wird alles geben, damit der Traum vom vierten Stern wahr wird. Sollte man allerdings die Engländer schlagen, wartet schon der nächste schwere Gegner auf das DFB-Team: Argentinien. Das wird alles kein Spaziergang.

Doch egal wie es am Ende ausgeht, Deutschland wird stets als 12ter Mann hinter dem ganzen Team stehen. Denn letztendlich ist es nur ein Spiel.

Karneval der Kulturen in Berlin vom 21.Mai – 24.Mai

Es ist mal wieder soweit! In den Straßen von Berlin hält der Karneval der Kulturen Einzug. Das Straßenfest findet nun zum 15. Mal statt und es werden zwischen 600.000 und eine Million Menschen erwartet, die durch die Straßen ziehen und sich ihren Weg durch die unterschiedlichsten Kulturen der Welt bahnen.

Auf vier Bühnen werden Tänze, Gesang und andere Sachen aus der Welt präsentiert. Natürlich kommen auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz. Wer schon immer etwas anderes probieren wollte und seinen Geschmackssinn auf eine Reise schicken wollte, ist hier genau richtig. Auch ein Souvenir aus entfernten Ländern kann auf dem Straßenfest erworben werden.

Los geht es am Freitag den 21. Mai um 16:00 Uhr und gefeiert werden darf bis 24:00 Uhr, dann heißt es neue Kraft sammeln, denn Samstag und Sonntag geht es bereits um 11:00 Uhr los. Wer kann, darf abermals bis 24:00 Uhr feiern. Am Montag kann man das Pfingstwochenende dann entspannt beim Fest ausklingen lassen um dann gegen 19:00 Uhr nach Hause zu gehen und in Erinnerung und Sehnsucht an ferne Länder zu schwelgen. Ort des Geschehens ist der Blücherplatz.

Wer keine Lust auf das Straßenfest hat, sollte aber unter keinen Umständen den legendären Umzug verpassen. Der findet am Sonntag den 23.Mai statt und startet vom Hermannplatz, über Hasenheide, Gneisenaustraße und Yorckstraße. Das Ganze dauert von 12.30 – 21.30 Uhr. Circa 70 Wagen, große und kleine, 4500 Menschen in rund 100 Gruppen gestalten diesen Umzug und verzaubern die Zuschauer.

Wer also noch nicht weiß, was er über Pfingsten machen soll, ist in Berlin richtig aufgehoben!