Neue Fußballschuhe für den Sohnemann

Weihnachten steht vor der Tür, und den meisten geht es wohl gleich, wenn es um Geschenke für den Sohn oder die Tochter geht. Was schenkt man bloß der Jugend von heute? Neben all dem technischen Schnickschnack, den die wenigsten Eltern durchschauen, muss es doch noch andere Präsente geben, mit denen man die Kinder glücklich machen kann. Während es bei Töchtern meist einfacher fällt, indem man ihnen ein schönes Kleid, eine Puppe, Schmuck oder einen Schminkkasten schenkt, ist es bei Jungs oft schwieriger, die ideale Lösung zu finden. Allerdings gibt es etwas, was die Augen der meisten Jungen so zum Strahlen bringen kann, wie sonst wenig Anderes: Neue Fußballschuhe.

Das Geschenkpapier wird vor lauer Vorfreude zerrissen und ein lauter Jubelschrei ausgestoßen. Mit  modernen Fußballschuhen als Geschenk kann man nicht viel falsch machen. Doch Achtung: Fußballschuh ist nicht gleich Fußballschuh. Gerade bei Kinderschuhen muss speziell darauf geachtet werden, welches Modell wohl am ehesten den Erwartungen des Filius entsprechen könnte. Denn neben der Schuhgröße und der Art der Sohle und Noppen spielen optische Erwägungen eine bedeutende Rolle, und auch der Herstellername mag einen Aspekt darstellen. Die Lieblingsfarbe darf es schon sein, und da es Fußballschuhe mittlerweile in fast allen Tönen gibt, ist diese mit Sicherheit auch erhältlich. Ein weiteres Hilfsmittel zur Wahl der richtigen Fußballschuhe ist es, das eventuelle  Fußballidol des Sohnes zu kennen. Eine kurze Internetrecherche und man weiß, welche Varianten das sportliche Vorbild selbst trägt. Sollte man hier nicht zu viel Geld ausgeben wollen, kann fast immer eine nachgemachte Version des Schuhs erworben werden – es wird immer noch ein tolles Geschenk sein.

Wichtig ist es, sich auf alle Fälle ein wenig Zeit zu nehmen, um das richtige Paar zu finden. Ein einfacher Griff ins Regal genügt da nicht, da die Fußballschuhe zu den liebsten Besitztümern eines fast jeden Jungen gehören.

Autor: Mathy

Bei drei Dingen lernt man den Menschen kennen: In der Liebe, beim Spiel und beim Wein.