Lena im Kino als Synchronsprecherin im 3D-Kinofilm „Sammys Abenteuer“ (Trailer)

Unsere Eurovision-Siegerin Lena Meyer-Landrut wird bald ein Kinostars.

Nachdem Lena für Deutschland den ESC 2010 gewonnen hat und jetzt auch ihr Abitur in der Tasche hat, begibt sie sich auf neues Territorium.

Lena wird Synchronsprecherin im neuen Animationsfilm „Sammys Abenteuer“. Neben Matthias Schweighöfer und Axel Stein schenkt auch Lena ihre Stimme einem Meerestier. Selbst sagt sie dazu:

„Zu sprechen wie eine kleine süße Schildkröte hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht. Das war eine tolle erste Erfahrung als Synchronsprecherin – und mit Sammy und Ray hatte ich wirklich eine gute Zeit.“

Quelle: Presseportal

Lena wird im 3D-Kinofilm „Sammys Abenteuer“ dem kleinen Schildkröten-Mädchen Shelly ihre Stimme geben. Der Kinofilm kommt am 28.Oktober 2010 in die Kinos. Und neben Matthias Schweighöfer, der die große Liebe Sammy von Shelly spricht, erwartet uns ein toller neuer Streifen.

Der animierte 3D-Film handelt von dem Meeresschildkröterich Sammy, der kurz nach seiner Geburt sich und das Schildkröten-Mädchen Shelly vor einer fiesen Möwe rettet. Danach sind die beiden die besten Freunde. Doch wie das Schicksal so manchmal hart zuschlägt, werden die beiden bald wieder getrennt.

So macht sich Sammy also auf die Suche seine Liebe Shelly zu finden. Auf der Reise erlebt er viele Abenteuer mit Krake Slim und Katze Fluffy. Werden die beiden sich am Ende in den Flossen liegen können? Hier für euch schon mal ein kleiner Vorgeschmack:

Der Trailer zum Kinofilm „Sammys Abenteuer“

Autor: Mathy

Bei drei Dingen lernt man den Menschen kennen: In der Liebe, beim Spiel und beim Wein.

Kommentare sind geschlossen.